Loading...

Scheidungsmythen Bosanmada Yanlis Anlasilmalar

Heutzutage wird jede dritte Ehe geschieden. Trotz dieser Häufigkeit werden immer wieder falsche Aussagen irrig als wahr angenommen.

Einer dieser Irrtümer ist, dass bei einer Scheidung beide Parteien zustimmen müssen. Jedoch kommt es hierbei lediglich auf die Tatsache an, ob eine Ehe gescheitert ist und hierfür bedarf es keines Einverständnisses.

Unterschiede könnten bei dem Trennungsjahr bestehen. Während bei einer einvernehmlichen Scheidung, diese bereits nach der Einhaltung des einjährigen Trennungsjahres vollzogen werden kann, kann beim Gegenteiligen sich das Trennungsjahr auf bis zu drei Jahren ausdehnen.

Zudem sind viele Parteien, die sich scheiden lassen möchten der Meinung, dass bei einer einvernehmlichen Scheidung auf einen Anwalt verzichtet werden kann, um dadurch Kosten zu sparen. Jedoch besteht in Deutschland für viele Angelegenheiten unter anderem auch für Scheidungsfälle ein Anwaltszwang vor Gericht. Die Parteien haben aber die Möglichkeit sich gemeinsam von einem Anwalt vertreten zu lassen.

Ein weiterer Mythos ist, dass kurz Ehen ohne weiteres annulliert werden können. Eine Annullierung ist aber an strenge Voraussetzungen gebunden. Eine Ehe kann nur in extremen Ausnahmefällen, wie Gewalt, Drohung, arglistige Täuschung innerhlab einer Frist von einem Jahr nach der Eheschließung annulliert werden.

Schließlich ist noch anzuführen, dass die Scheidung in Deutschland lebender türkischer Staatsangehöriger, insbesondere bei einvernehmlichen Scheidungen in den meisten Fällen einfacher, schneller und insbesondere vehement kostengünstiger über die Bühne gebracht werden kann. Dies gilt auch für die Folgesachen, so dass eine Ehescheidung in Deutschland bevorzugt werden sollte.

Es ist in diesem Zusammenhang absolut irrelevant wo geheiratet wurde. Relevant sind nur die Staatsbürgerschaft und der gewöhnliche Aufenthalt, sowie seit Juni 2012 die ROM III Verordnung.

 

UPDATE:

Die Vertretung beider Eheleute vor Gericht durch einen Anwalt ist selbstverständlich nicht möglich. Für den Fall jedoch, dass der andere Ehegatte der Scheidung zustimmt, braucht er sich nicht durch einen Anwalt vertreten zu lassen. Seine Zustimmungsbekundung ist, auch ohne dass sie ein Anwalt erklärt, wirksam und im Scheidungsverfahren zulässig, so dass wiederum nur ein Anwalt für die Scheidung benötigt wird.

 

 

Boşanmada yanlış anlaşılmalar

Günümüzde her üçüncü evlilik boşanmayla sonuçlanıyor. Bu kadar yoğun olmasına rağmen boşanma hakkında çok fazla yanlış bilgiler aktarılıyor.

Çoğu insan boşanmanın sadece tarafların karşılıklı kabulü ile gerçekleşebileceğini zannediyor, fakat boşanmanın gerçekleşebilmesi için evliliğin temelinden sarsılmış olması gerekmektedir ve bunun için tarafların anlaşması gerekli değildir. Tarafların anlaşamaması sadece alman hukukunda gerekli olan bir sene ayrı yaşamayı üç seneye kadar uzatabilir.

Bir başka yanlış bilinen hususda tarafların anlaşmalı boşanma istediklerinde avukatın gerekli olmadığıdır.

Fakat alman hukukunda taraflar boşanma davalarında mahkeme önünde sadece avukat tarafından temsil edilebilirler.

Son olarakta çok kısa süren evliliklerin her halde iptal edilebilmesine inanılmaktadır.

Alman devletinde bir evliliğin iptal edilebilmesi kesin şartlara bağlıdır. Bunlardan ön planda olanlar aile içi şiddet, tehdit ve evlilik sebeplerinde yanıltmadır.

 

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS


Get in touch with us

Am Plärrer 8, 90429 Nürnberg
+49 (0)911 277 405 0
+ 49 (0)151 184 171 57
service@suerekli.net
suer2010
www.suerekli.net/de

Wir sind bereit für Sie

Die Kanzlei Sürekli und Kollegen wurde 2005 gegründet und dient bei ihren Rechtsfragen zu beraten und Ihnen als Anwalt zu unterstützen. Zu unseren Grundprinzipien gehören transparente Kosteninformationen, Garantie auf Kommunikation und detaillierte Recherchen. Unsere rechtlichen Dienstleistungen und deren Lösungen bearbeiten wir zügig und präzise.

Wie können wir helfen?

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns telefonisch unter der Rufnummer 0911 2774050 erreichen oder auch über unser Kontaktformular Ihr Anliegen mitteilen. Wir bemühen uns Ihre Fragen zügig und kompetent zu beantworten. Ihre Zufriedenheit ist unser Vorrang. Sie können auch Antworten über Ihre Rechtsfragen unter dem Menüpunkt Fragen und Antworten finden.